Französisch Polynesien

Französisch Polynesien
Französisch Polynesien
Französisch Polynesien
Französisch Polynesien
Französisch Polynesien
Französisch Polynesien
Französisch Polynesien
Französisch Polynesien
Französisch Polynesien
Französisch Polynesien
Französisch Polynesien
Französisch Polynesien
Französisch Polynesien
Französisch Polynesien
Im Moment sind wir nur Mo. - Mi. von 10 - 15 Uhr telefonisch erreichbar.
Reisen für 2021 sind jetzt buchbar! - Null Prozent Anzahlung
Urlaubswetter vor Ort

Einreise und Sicherheit auf den Inseln Franz. Polynesiens:

Covid-19 / Corona





Die Inseln von Tahiti begrüßen seit dem 15. Juli wieder internationale Reisende aus allen Ländern. Französisch-Polynesien zählt nach der aktuellen Einschätzung des Auswärtigen Amts zu den wenigen Fernreisezielen ohne Risikowarnung.

Um die Ansteckungsgefahr an Covid-19 möglichst gering zu halten, gelten für die Einreise strenge medizinische Bestimmungen. Drei Tage vor dem Boarding muss ein Test mit negativem Ergebnis vorgelegt werden, eine Gesundheitserklärung auf der Website www.etis.pf erfolgen sowie vier Tage nach der Ankunft ein Selbsttest durchgeführt werden. Mit ausbleibenden Neuinfektionen, einem guten medizinischen Kapazitäts-Score und zahlreichen Möglichkeiten, in Boutique-Unterkünften abgeschieden zu übernachten, ist der französische Inselstaat eine sichere Wahl für einen Urlaub trotz der Coronakrise.

Internationale Gäste können sich auf der Website https://tahititourisme.de/de-de/covid-19/ zu den strengen gesundheitlichen Einreisebestimmungen informieren, die ergänzend zu bestehende Visumvorgaben gelten. Innerhalb von drei Tagen vor dem Abflug muss ein Covid-19-Test erfolgen, dessen negatives Testergebnis im Rahmen einer Gesundheitserklärung auf der Website www.etis.pf hochgeladen wird.

Das Boarding und die Einreise ist ausschließlich mit einer gültigen Etis-Erklärung (ETIS steht für Electronic Travel Information System) möglich. Bei der Ankunft am Flughafen wird allen Reisenden ein Selbsttest ausgehändigt, der vier Tage nach der Ankunft durchgeführt werden muss.





Zuletzt geändert: 05.08.2020