Kapverden

Kapverden
Kapverden
Kapverden
Kapverden
Kapverden
Kapverden
Kapverden
Kapverden
Kapverden
Kapverden
Kapverden
Kapverden
Kapverden
Kapverden
Kapverden
Kapverden
Kapverden
Urlaubswetter vor Ort

Kapverden Rundreise

Üppige Täler & einsame Paradiese

Individuelle Wanderreise (ab 2 Pers.): Santo Antão



Kapverden

Üppige Täler & einsame Paradiese

Individuelle Wanderreise: Naturinsel Santo Antão

Tourangaben:
Schwierigkeitsgrad:
Mittel bis Mittelschwer (täglich 4 bis 6 Std. Wanderungen)



Highlights: Während dieser Reise unternehmen Sie eine 3 Tageswanderung um die schönsten Wandergebiete der Insel Santo Antão mit seinen zwei kontrastreichen Gesichtern zu entdecken. Ein Muss für jeden Wanderliebhaber ist die Erkundung des Nordens von Santo Antão. Hier unternehmen Sie eine wunderschöne Wanderung, die Sie in den Hochwald des üppigen Paul-Tal führt, und Sie passieren einen beeindruckenden Küstenweg, der Sie nach Ponta do Sol bringt. Nachdem Sie den vielseitigen Norden der Insel erlebt haben, begeben Sie sich auf den Weg in den wilden Westen der Insel bis hin nach Tarrafal, einem kleinen, fast von der Welt vergessenen Fischerdorf Dorf mit pechschwarzen Lavastrand in einer geschützten Bucht.


Skizz. Tourenablauf/ 8 Tage/7 Nächte: Üppige Täler & einsame Paradiese

Tag 1 | Anreise
Nach Ihrer Ankunft am Flughafen von Mindelo. Empfang durch unsere örtliche Agentur. Anschließender Transfer zum Hotel in der hübschen Kolonialstadt Mindelo, dessen Bucht dem Hafen Porto Grande zugewandt ist. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung um die zweitgrößte Stadt der Kapverden zu erkunden. Unternehmen Sie einen ersten Rundgang durch die hübsche Hafenstadt und lassen Sie sich vom afrikanischen Flair verzaubern. Mindelo ist mit seinen vielen Ausstellungen, Museen, Künstlern und Bars der kulturelle Mittelpunkt des Archipels. Erkunden Sie die malerische Altstadt mit ihren wunderschönen alten pastellfarbenen Kolonialbauten. Im Fischmarkt (Mercado de Peixe) herrscht großer Trubel – hier wird lautstark um den besten Preis der kleinen und großen Fische verhandelt! Schlendern Sie weiter entlang der Promenade bis zum Marina do Mindelo, wo große Yachten im Hafenbecken schaukeln. Den Abend können Sie in einem kleinen Lokal mitten im Zentrum ausklingen lassen.
1 Übernachtung im Hotel Terra Lodge***

Tag 2 | Wanderung ins Tal „Ribeira Janela“
Gegen Vormittag Transfer zum Hafen und ca. 1-stündige Fährüberfahrt auf die Nachbarinsel Santo Antão. In der Stadt Porto Novo angekommen werden Sie von Ihrem Fahrer empfangen. Anschließende Fahrt entlang der Küstenstraße zum östlichsten Punkt der Insel um die Schwestern-Tälern Penede und Janela zu erkunden. Steigen Sie in einem Tal hinein, um in den anderen herunter zu gelangen.
Sie können zwischen zwei möglichen Routen entscheiden, um die Atmosphäre der tropischen Täler, wo Zuckerrohr bis hin zum Meer wächst, zu entdecken.Ohne jemals den Blick auf das Meer zu verlieren, schlängelt sich Ihr Wanderweg zwischen Feldern und kleinen Dörfern. Nach der Wanderung erfolgt der Transfer zur Unterkunft Paul Mar./ F
Höhenunterschied: +580 m, -580 m (bei längster Route)
Wanderung: 2 bis 4 Stunden (Abhängig der gewählten Route)
1 Übernachtung im Hotel Paul Mar

Tag 3 | Entdeckung des Paul-Tals
Heute kehren Sie dem Meer den Rücken und betreten das Paul-Tal, dem tropischen Garten der Kapverden. Nachdem Sie sich von Ihrem Fahrer kurz verabschiedet haben, wandern Sie nach Pé d'Eukalip. Von hier aus können Sie entscheiden welche Route Sie wählen. Entweder wandern Sie entlang des Tals zurück nach Vila das Pombas oder Sie kehren zurück auf die Straße um dann, typisch einheimisch, per Anhalter auf der Landefläche eines Wagens zurück zukehren. Auf Ihrem Weg begegnen Sie kleine mit Stroh gedeckte Steinhäuser, Zuckerrohrplantagen, Bananenstauden, Kaffeebäumen, Guavenbäume, verschiedenste Früchte- und Gemüsesorten aller Art. Rückkehr nach Vila das Pombas um die zweite Übernachtung in dieser Unterkunft zu unternehmen./ F
Höhenunterschied: +400 m, -750 m (bei längster Route)
Wanderung: 2 bis 5 Stunden (Abhängig der gewählten Route)
1 Übernachtung im Hotel Paul Mar

Tag 4 | Küstenwanderung von Cruzinha nach Ponta do Sol
Fahrt durch die Berglandschaften der Täler von Ribeira Grande und Garça bis zum Küstendorf Cruzinha. Hinter Cruzinha führt ein Pflasterweg lange Zeit entlang einer nur durch wenige, steile, unbesiedelte Täler gegliederten Felswand. Am Nachmittag führt der Weg Sie durch das malerische, auf einem Felsrücken angelegten Dorf Fontainhas. Fontainhas ist mit seinen türkis- oder rosafarbenen alten Häusern eines der reizvollsten Dörfer der Kapverden. Die Wanderung endet in Ponta do Sol mit seinen herrschaftlichen Häusern aus der Kolonialzeit, welche von der früheren Bedeutung als Ausfuhrhafen für Kaffee und Bananen zeugt. Alternativ können Sie auf direktem Wege, entlang der Küstenstraße, von Vila das Pombas nach Ponta so Sol transferiert werden. Von hier aus können Sie eine kürzere, ca 2-stündige Wanderung zum malerischen Dorf Fontainhas und zurück unternehmen. / F
Höhenunterschied: +550 m, -550 m
Wanderung: 5 Stunden
1 Übernachtung im Hotel Beira Mar

Tag 5 | Route de Corda und Tarrafal
Am heutigen Tag werden Sie nach Porto Novo transferiert um anschließend nach Tarrafal de Monte Trigo zu gelangen. Ihr Weg führt Sie nicht durch irgendeine x-beliebige Straße. Entlang der ca. 36 Kilometer langen „Route de la Corde“; einem wahrhaften gepflasterten Monument, welches sich durch die Berge schlängelt,; erreichen Sie die steilen Bergkämme.Unterwegs machen wir Halt am erloschenen Cova-Krater. Bei guter Sicht laufen wir zum Kraterrand, von wo wir einen weiten Blick in das grüne Paúl-Tal und sogar bis zum Atlantik haben können. In Porto Novo angekommen wechseln Sie Ihr Fahrtzeug. Nur mit einem Geländewagen gelangen Sie, auf unbefestigten Wege, nach Tarrafal. Nach einem ca. 2-stündigen Transfer erreichen Sie das kleine, fast von der Welt vergessene Fischerdorf Tarrafal, welches in einer großen Bucht mit schwarzen Sand eingebettet ist. Von hier aus können Sie nun den einzigartigen Panoramablick auf den Gipfel der Insel genießen. Von einem Pass aus erreichen Sie zu Fuß das Dorf. Alternativ können Sie in Ihrem Geländewagen bleiben um in das kleine Dorf zu gelangen (kein zeitlicher Unterschied zwischen Wanderung und Weiterfahrt)./ F
1 Übernachtung im Hotel Vista Tarrafal **+

Tag 6 | Tag zur freien Verfügung in Tarrafal
Der Tag steht Ihnen heute zur freien Verfügung um den Strand zu genießen oder einen Ausflug mit den Fischern zu unternehmen. Unternehmen Sie eine Küstenwanderung unterhalb des Vulkans, welcher mit seinen fast 2000 Metern in den Ozean stürzt, bis zum Fischerdorf Monte Trigo. Dieses kleine Fischerdorf ist nur zu Fuß sowie mit dem Boot erreichbar. In diesem von der Welt abgeschiedenen Dorf gibt es weder Radio, noch Laptop oder Fernseher. Ihre Rückreise nach Tarrafal können Sie mit einem Küstenschiff (ca. 45 minütige Fahrzeit), welches auch von Fischern genutzt wird, unternehmen. Die Bootsüberfahrt können Sie bei Ihrem Chauffeur oder in der Unterkunft vor Ort buchen. In Tarrafal gibt es ein kleines Tauchcenter, mit denen Sie die Unterwasserwelt der Kapverden entdecken können. / F
Wichtiger Hinweis: Aus Sicherheitsgründen kann diese Bootsüberfahrt bei schlechtem Wetter und ohne vorherige Ankündigung abgesagt werden.
1 Übernachtung im Hotel Vista Tarrafal **+

Tag 7 | Rückkehr nach Mindelo (Sao Vincente)
Der letzter Vormittag steht Ihnen zur in Tarrafal zur freien Verfügung, um noch einmal ein Bad im Meer zu nehmen oder um zu Fuß das kultivierte Tal, wo Yams und Zuckerrohr angebaut werden, zu entdecken. Hier wird auch der berühmte Rum des Archipel destilliert. Rückkehr nach Porto Novo. Nach Ihrer Ankunft am Nachmittag nehmen Sie die die Fähre um nach Mindelo zurückzukehren.Nutzen Sie die letzten Stunden in Mindelo um die Klänge der einheimischen Musik zu lauschen./ F
1 Übernachtung im Hotel Terra Lodge***

Tag 8 | Insel Sao Vincente / Abreise
Transfer zum Flughafen Mindelo und Verabschiedung durch unsere örtliche Agentur. Rückflug nach Deutschland./ F

Im Anschluß an Ihre Tour können sie gern eine Reiseverlängerung auf den Kapverden hinzubuchen - möglich sind z.B. Badeurlaub auf der Insel Sal, der Insel Maio oder der Insel Boa Vista.
Sie können sich auch für eine weiter Wanderreise auf São Nicolau, Santo Antão, Brava oder Fogo entscheiden.
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf wir beraten Sie gern. Tel.: 0351 - 84 80 846 oder Sie nutzen unser Planungsformular.




Allgemeine Hinweise:
Bitte bedenken Sie, dass Wasser auf den Kapverden knapp und kostbar ist. Es kommt von den meisten Unterkünften aus Entsalzungsanlagen. Das System der Energieerzeugung auf den Kapverden wird modernisiert. Es kann aber vorkommen, dass es in den Unterkünften an Wasser fehlt oder es kein heißes Wasser gibt.
Damit Sie Ihren Aufenthalt auf den Kapverden voll und ganz genießen können, müssen Sie sich zunächst mit den Reisebedingungen vor Ort auseinandersetzen. Bei kleinen logistischen Problemen (Verkehr, Versorgung) bitten wir um Geduld, guten Humor und Aufgeschlossenheit um sich an die kapverdischen Gegebenheiten anzupassen.
Die Sonneneinstrahlung auf den Kapverden ist mit Vorsicht zu genießen. Aufgrund des Windes und des Meeres wirken die Temperaturen meist kühler. Daher empfehlen wir Ihnen sich mit genügend Sonnencreme, angemessene Kleidung, Hut und Sonnenbrille für die Reise einzudecken. Es ist auch notwendig, viel zu trinken.
Wie auch in anderen Orten der Welt existiert auch auf den Kapverden Kleinkriminalität. Um Diebstähle zu vermeiden, sollten besonders in der Stadt, wenn Sie mit Kamera, Handy und Geldbeutel unterwegs sind, wachsam sein. Zum anderen macht es Sinn, Ihren Reisepass, Geld und Wertsachen im Hotel zu lassen. Ihr Guide kann Sie diesbezüglich gern beraten.
Musik und Tanz sind zentrale Bestandteile der kapverdischen Kultur. An verschiedene Orten auf den Inseln werden musikalische Abende in den Abendstunden angeboten. Die meisten Festivals finden in der Regel am späten Abend, oft auch nach Mitternacht, statt. Bitte akzeptieren Sie, dass der ein oder andere Abend lebendig werden kann.

enthaltene Leistungen:
• 7 Übernachtungen
• Verpflegung lt. Tourbeschreibung (F= Frühstück/P= Picknick/A=Abendessen)
• Info- und Kartenmaterial
• Handbücher zu den beschriebenen Ausflügen und Wanderungen
• Vor-Ort-Notfalltelefon
• Gepäcktransfer während der Wanderetappen
• Transfers auf den Inseln laut Tourbeschreibung mit portugiesischsprachigen Fahrer
• Bootstransfer zwischen den Inseln Sao Vincente und Santo Antão
• Kurtaxe
• Sicherungsschein

Nicht im Preis enthalten:
• Flug Deutschland- Mindelo /Insel Santo Antão und zurück (können wir Ihnen gern vermitteln)
• Reiserücktrittskostenversicherung (RRV), falls gewünscht
• Persönliche Ausgaben und eigene Unternehmungen
• nicht genannte Verpflegung
• Visum

*Anmerkungen
> zu den Übernachtungen: Zu bestimmten Terminen ist die Anzahl an freien Unterkünften auf den Karpverden, vor allem auf Santo Antão, begrenzt. Somit können sich abweichend dem Routenverlauf die Nächte von Tag 2, Tag 3 und Tag 4 in Pedracin, Ponta do Sol bzw. Villa des Pombas wie folgt ändern: 2 aufeinanderfolgende Nächte in Pedracin und dafür nur 1 Nacht in Ponta do Sol bzw. Villa des Pombas.

> zu den Mahlzeiten:Das Essen auf den Kapverden ist abwechslungsreich und basiert auf lokale Produkte. Das Abendessen kann in der Unterkünften oder in einem Restaurant eingenommen werden. Zum Mittag können Sie die traditionelle Küche bei Einheimischen genießen oder Sie unternehmen ein Picknick, welches von Ihrem Guide zubereitet wird. Für den Wasserbedarf stehen Ihnen Brunnen außerhalb der Ortschaften, sowie auch Lebensmittelgeschäfte in den Dörfern zur Verfügung.

Individuelle Wanderreise

Preise - mit allen Transfers laut Beschreibung:

Teilnehmer: 2 Personen
Preis: ab 659€ je Person

Teilnehmer: 3 Personen
Preis: ab 579€ je Person

Teilnehmer: 4 Personen
Preis: ab 549€ je Person

Teilnehmer: 5 Personen
Preis: ab 519€ je Person

Teilnehmer: 6 Personen
Preis: ab 498€ je Person

Zuschlag für Einzelzimmer / Einzelzelt: + 119€ je Person

Optional: Lokaler Guide

Lokaler Englisch sprechender Guide auf Santo Antao

Tag 2 bis Tag 4

bei:

2 Pers + 89 EUR p.Pers.

3 Pers. + 59 EUR p.Pers.

4 Pers. + 44 EUR p.Pers.

5 Pers. + 36 EUR p.Pers.

6 Pers. + 30 EUR p.Pers.



Fluganreise Die Flugzeit beträgt nur knappe 6 Stunden von Deutschland auf die Kapverden.

Mit TAP Portugal nach Sal, Santiago, São Vicente und Boavista / 01.11.2017 - 31.10.2018

ab 498 EUR ab Deuschland (via Lissabon) nach SID, RAI, VXE, BCV

Berlin/ Düsseldorf/ Frankfurt/ Hamburg/ Köln/ München/ Stuttgart/



Zürich oder Wien

ab 598 EUR




Flüge nach Sal und Boavista mit TUIfly tagesaktuell auf Anfrage.
Alternativ sind auch Flüge mit RAM (Royal Air Marokko) möglich.



Flüge zwischen den Inseln

Nicht alle Inseln können untereinander kombiniert werden. Das Routing zwischen den Inseln ist je nach Sommer-bzw. Winterflugplan unterschiedlich. Alle Strecken müssen vor Reiseantritt fest gebucht sein. Tickets nach Reiseantritt nicht erstattbar



Visum vor Ort: Das „Visum vor Ort“ in Cabo Verde am Flughafen ist generell möglich, wenn keine kapverdische Botschaft/Konsulat vorhanden ist. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Fluggesellschaft, ob eine Einreise ohne Visum möglich ist.

Wir empfehlen, das Visum vorab zu beantragen, da es ggf. passieren kann, dass der Fluggast nicht in das Flugzeug einsteigen kann.

Individuelle Reiseanfrage


Die genannten Reiseverläufe sind nur Vorschläge, die wir gerne Ihren Wünschen anpassen können. Damit wir Ihnen ein individuelles Angebot erstellen können, benutzen Sie bitte hierzu einfach das Formular. Dieser Service ist für Sie kostenfrei.

 

*Pflichtfelder!

Um Spam zu verhindern, lösen Sie bitte folgende Rechenaufgabe:

CAPTCHA Image


Datenschutz






Zuletzt geändert: 10.01.2018