Mauritius

Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Mauritius
Urlaubswetter vor Ort

Heiraten / Hochzeit auf Mauritius

Dokumente für die Eheschließung auf Mauritius


Dokumente für die Eheschließung auf Mauritius

Voraussetzungen für die Eheschliessung auf Mauritius sind die Einreichung zahlreicher Formalitäten. Auch auf der Trauminsel lässt sich Bürokratie leider nicht vermeiden – nur findet die Trauung in paradiesischer Umgebung statt, was dann die Mühen der Formalitäten wieder gut macht und insbesondere zu einem unvergesslichen Lebenshöhepunkt in Erinnerung behält.

Als wichtigste Dokumente werden benötigt – je in englischer oder französischer Sprache übersetzt:

- beglaubigte Kopien der Geburtsurkunden (oder Internationale Geburtsurkunde)
- Kopien der Reisepässe (ersten 3 Seiten)


Eine ausführliche Liste der benötigten Dokumente erhalten sie von uns mit der Buchung. Weiterhin erforderlich ist eine Bestätigung des Einwohneramtes von Port Louis, dass man kein mauritianischer Staatsbürger ist. Dazu ist es wichtig, dass man der englischen Sprache mächtig ist oder einen Übersetzer dabei hat. Wir können Ihnen zusätzlich einen Dollmetscher in die deutsche Sprache (Zusatzkosten ca. 180 € ) für alle Formalitäten vor und während der Zeremonie arrangieren.
Bevor die Trauung im Hotel oder am Strand (in der Regel in englischer Sprache) durchgeführt werden kann, müssen Sie sich beim Einwohneramt in Port-Loui melden und diese Bestätigung einholen. Dies ist in der Regel einige Tage (spätestens aber 3 Tage) vor der Hochzeit der Fall.
Wichtige Regel: angemessene Kleidung wird auch bei den mauritianischen Behörden erwartet. Nach der Hochzeit wird die Heiratsurkunde mit einer Apostille versehen und nur mit diesem Zeichen ist die Trauung auch in Deutschland anerkannt.






Zuletzt geändert: 19.01.2018